E-Gitarre

Die E-Gitarre

Blues, Jazz, Pop, Funk, Rock, Metal - kaum ein anderes Instrument hat diese Musikrichtungen so geprägt wie die E-Gitarre

Mindestalter 10 Jahre
Kursbeginn 1.April und 1.Oktober
Dauer unbegrenzt

Darum geht es

Ideale Voraussetzung speziell für jüngere SchülerInnen ist das Erlernen von Grundtechniken auf der Konzertgitarre. Der Hals ist breiter und die Saiten weicher - das erleichtert den Einstieg und entwickelt das „akustische Klanggefühl" sowie die Fingerfertigkeit beider Hände.

Bei der E-Gitarre steht dann eher das Spiel mit dem Plektrum (Blättchen) im Vordergrund. 
Noten-/Tabulaturlesen, Begleittechniken/Akkorde aber auch Solo/Improvisation/Sound sind wichtige Themen. 

Fortgeschrittene werden in ihren eigenen Gruppen oder in den Bands/Ensembles der Musikschule Erfahrungen im Zusammenspiel, Arrangieren oder sogar im Komponieren machen wollen. 
Am „Ende“ stehen dann ggf. die Studienvorbereitung oder die Vertiefung in Musikrichtungen bzw. das Studium stilbildender Gitarristen.