Ruiz-Merino, Carmen

Klavier

„Musik ist die Sprache der Seele“

Portraitfoto

zur Person

Carmen Ruiz-Merino wurde in Madrid geboren und besuchte dort das „Real Conservatorio Superior de Música“. Mit einem Stipendium des Kulturministeriums kam sie nach Trossingen, wo sie ein künstlerisches Aufbaustudium als Solistin bei Prof. Wolfgang Wagenhäuser sowie ein künstlerisches Aufbaustudium für Kammermusik/Liedbegleitung bei Prof. Michael Uhde, Ákos Hernádi und Prof. Wolfgang Kübler an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen abschloß.
Preisträgerin nationaler und internationaler Wettbewerbe.
Seit 1993 tätig als Klavierlehrerin an verschiedenen Musikschulen in Baden-Württemberg.

zum Unterricht

In meinen Unterricht fließen alle meine pianistischen Erfahrungen ein. Ich unterrichte gerne Schüler:innen aller Altersstufen und Leistungsniveaus. Der Kontakt zu den Eltern ist mir besonders wichtig, da nur mit ihrer Unterstützung das regelmäßige Üben und Musizieren zu motivierenden Erfolgen führen kann.

Die Entwicklung der Kinder und Jugendlichen mit allen Epochen der Musik eine Zeit lang begleiten zu dürfen, ist für mich eine wunderschöne Aufgabe. Kinder im Vorschulalter unterrichte ich schon viele Jahre – hier wird die Musik als Muttersprache gelernt. Da ich selber mit meinen eigenen vier Kindern diesen Weg gegangen bin, kann ich den Eltern auch mit Ratschlägen zur Seite stehen. Bei Interesse bereite ich auch gerne auf den Wettbewerb „Jugend musiziert“ vor.